Pirckheimer-Blog

Kunsthaus Müller

So, 04.04.2010

Charlotte Schürer

Modezeichnung 1939 - 1959

Galeriegespräch am Sonntag, dem 14.4.2010, 14 Uhr. Mit der Künstlerin Charlotte Schürer werden sich die Professoren Thomas Greis und Achim Schielicke, Burg Giebichenstein - Bereich Mode, unterhlten.
Ausstellung
30. März bis 30. April 2010


è
Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
Verlag Bärbel Müller

Fr, 09.10.2009

Renate Jüttner

Malerei und Graphik

Galeriegespräch am Sonntag, dem 15.11.2009, 14 Uhr. Mit der Künstlerin Frau Renate Jüttner aus Saalfeld wird sich Herr Dipl.phil. Wolfgamg W. Hennig, Kunsthistoriker und Auktionator , unterhalten.
Zur Ausstellung erscheint eine Vorzugsgraphik der Künstlerin, ein Linolkdruck in 3 Farben, Auflage 20, zum Vorzugspreis von 70 Euro, nach der Ausstellung 140 Euro.

Ausstellung
20. Oktober 2009 bis 16. Januar 2010


è
Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
Verlag Bärbel Müller

Do, 06.08.2009

Sommerfest für die Kunst

am Samstag, dem 15. August 2009, 15 Uhr in Wurzbach vor dem Kunsthaus Müller, bei ungünstigem Wetter im Hause.

Manfred Martin ist einer der Hauptkünstler der Galerie und die Zusammenarbeit geht in das 20. Jahr. Arbeiten der Malerei und Graphik aus 60 Schaffensjahren werden zu sehen sein. Er ist Mitglied der Gruppe „Leipziger Blauer Reiter". Ebenfalls dazu gehört Günther Brendel, der für Manfred Martin an diesem Tag ein Werk zur Aufführung bringen wird.
Seit 1988 sorgt Gerd Schenker, Percussion, für die musikalische Umrahmung. Er wird zusammen mit Eckart Wiegräbe, Multiphonics, musizieren. Beide sind Mitglieder des MDR-Sinfonieorchesters. Kunst auf der Wäscheleine ist wie immer dabei. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Eine Lithographie, 5 Farben, von Manfred Martin kann zum Vorzugspreis von 90 Euro erworben werden. Nach der Ausstellung 180 Euro.

Ausstellung
15. August bis 10. Oktober 2009
Manfred Martin, Malerei - Graphik 1948- 2009

Kabinettausstellung
è
Armin Mueller Stahl - Die Buddenbrooks - Graphische Blätter


è
Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
Verlag Bärbel Müller

Do, 02.07.2009

Gerhard Altenbourg (1926-1989)

Graphik von und für G. Altenbourg
Ausstellung 23. Juni bis 8. August 2009


Galeriegespräch am Sonntag, dem 12, Juli 2009, 14 Uhr im Kunsthaus Müller. Es unterhalten sich Horst Arloth und Thomas Ranft über Gerhard Altenbourg. Beide druckten für den vor 20 Jahren verstorbenen Künstler.
Horst Arloth war Leiter der Lithographiewerkstatt an der HGB Leipzig und befindet sich nun im Ruhestand.
Thomas Ranft ist Maler und Graphiker.

Zur Ausstellung bieten wir eine Radierung als Vorzugsgraphik von Gerhard Altenbourg an. Auflage ursprünglich 10, zum Verkauf noch 7 Exemplare. Signiert, datiert und numeriert. Der Preis beträgt 260 Euro.

Kabinettausstellung
è
Armin Mueller Stahl - Die Buddenbrooks - Graphische Blätter


è
Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
Verlag Bärbel Müller

Do, 07.05.2009

Thomas Ranft

Graphik aus 4 Jahrzehnten
Ausstellung 28. April bis 13. Juni 2009

Galeriegespräch am Sonntag, dem 10. Mai 2009, um 14:00 Uhr
Dr. Richard Hüttel, Leiter der Graphischen Sammlung des Museums der bildenden Künste Leipzig, wird sich mit dem Künstler Thomas Ranft unterhalten.

Zur Ausstellung erscheint eine Vorzugsgraphik von Thomas Ranft, ein Steindruck mit dem Titel "Flugzauber" in einer Auflage von 30 Expl. zum Vorzugspreis von 60 EUR, nach der Ausstellung 120 EUR.

Kabinettausstellung
è
Armin Mueller Stahl - Die Buddenbrooks - Graphische Blätter
ab 28.April 2009


è Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
Verlag Bärbel Müller

Fr, 21.11.2008

Holger Koch - Stille Post und zurück

Buchpremiere des ersten Bandes der neuen KB-Reihe und Ausstellung

Beide Autoren - Elmar Schenkel (Text) und Holger Koch (Bild) - werden den Band Stille Post und zurück am 30. November 2008, 14:00 Uhr in einer Signierstunde im Kunsthaus Müller vorstellen. Eine Vorzugsausgabe in 100 Exempkaren enthält einen datierten und signierten Steindruck. Die Ausstellung mit Arbeiten von Holger Koch ist vom 21. November 2008 bis zum 17. Januar 2009 zu sehen.

Stille Post und zurück
Verlag Bärbel Müller
1. Auflage
ISBN 973-3-9808809-1-6
56 Seiten, 22 farbige Abb.
Fadenheftung
Preis 29,90 €
Vorzugsausgabe 69,90 €


è
Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
Verlag Bärbel Müller

Do, 16.10.2008

Ausstellung: Armin Mueller-Stahl

THE POWER OF ONE
Malerei
Graphik
Zeichnung

Nach Kabinettausstellungen mit Lithographien von Armin Mueller-Stahl werden im Kunsthaus Mükker nunmehr hauptsächlich Malerei und Zeichnung zu den Themen Portrait, Landschaft und und Literatur gezeigt.
Diese Präsentation kommt mit freundlicher Unterstützung des Kunsthauses Lübeck zustande.
Zeitgleich findet eine Ausstellung mit Arbeiten des Künstlers beim Mitglied der Pirckheimer-Gesellschaft
è
Museum Schloß Burgk statt. Es erscheinen gemeinsam ein Katalog und ein Plakat.
Während der Ausstellung kann man gern die Werkstadt für künstlerischen Steindruck besichtigen, in der von Christian Müller Lithographien für Armin Mueller-Stahl im Auftrag des Kunsthauses Lübeck gedruckt werden.

Die Ausstellung ist seit dem 14. September bis zum 16. November 2008 zu sehen.


è
Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
Verlag Bärbel Müller

Fr, 15.08.2008

Sommerfest für die Kunst

In Wurzbach findet am 23. August 2008 ab 15:00 Uhr ein Sommerfest für die Kunst statt. Das Kunsthaus Müller übergibt an diesem Tag ein Kunstwwerk an die Stadt Wurzbach.

Michael Fischer-Art bemalt einen Turm, das alte Trafogebäude der Stadt. DER TURM soll ein Projekt "Bürger für Bürger" werden. Gleichzeitig beginnt die Ausstellung seiner Werke, die bis zum 12. September 2008 zu sehen sein wird und auch die Kunst auf der Wäscheleine ist traditionell mit dabei.

Für die musikalische Umrahmung sorgen Gerd Schenker, Mitglied des MDR-Sinfonieorchesters und Friedrich Schennker, Mitglied der Akademie der Künste.

Die Vereine von Wurzbach halten weitere Überraschungen für die Sinne bereit. Eine Lithographie von Michael Fischer-Art kann zum Vorzugspreis von 60 € erworben werden (nach der Ausstellung 90 €).


è
Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
Verlag Bärbel Müller

Mo, 21.01.2008

Bruno Griesel

u.a.
ROKOKO

18. Januar - 15. März 2008


è Kunsthaus Müller
Galerie für zeitgenössische Kunst
Markt 6
07343 Wurzbach/Thüringen
*
verlag.baerbel.mueller@web.de

Dieser Blog enthält Informationen für die Pirckheimer-Gesellschaft und andere Bibliophilen, betreut und rechtlich verantwortet von Abel Doering. Um in diesem Blog etwas zu veröffentlichen, können Sie Ihren Beitrag auch an blog@pirckheimer-gesellschaft.org senden. Falls es Probleme bei der Anzeige älterer Posts gibt, wechseln Sie bitte auf https://pirckheimer.blogspot.com.
(Alle Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt!)

Blog abonnieren