Sie sind hier

Pirckheimer-Blog

Di, 22.06.2021
»Solitude« © Veronika Schäpers
»Das müssen Sie mir erst einmal beweisen / First you have to prove it to me« © Veronika Schäpers

Buchpräsentation von Veronika Schäpers

Veronika Schäpers veranstaltet auf Einladung von Walter Vorjohann eine Buchpräsentation in Frankfurt:

»Das müssen Sie mir erst einmal beweisen / First you have to prove it to me«
»Solitude«

»Solitude« ist ein Auszug aus Henry David Thoreaus »Walden«, ein Lob auf das einfache, zurückgezogene Leben im Einklang mit der Natur, verfasst 1845-47 in den Wäldern Massachusetts. Dem weißen Buch aus medizinischem Filterpapier und Restaurierungsvlies sind 15 runde Papierfilter mit abstrakten Zeichen und Elementen beigelegt. Diese haben ihren Ursprung in Grafiken und Diagrammen, die das Coronageschehen im Frühjahr 2020 an den verschiedensten Orten der Welt darstellen. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit Susan Pietzsch, Tokyo.
»Das müssen Sie mir erst einmal beweisen / First you have to prove it to me« besteht aus 12 gehefteten und im Buchdruck bedruckten Umschlägen mit insgesamt 24 originalen s/w und Farbfotogrammen. Die Umschläge werden in einem Drehschuber aufbewahrt, einer speziellen Konstruktion aus zwei ineinandergreifenden Schubern, die sich auf 90° öffnen lässt.
Als sich im Frühjahr 2020 das Coronavirus eine weltweite Pandemie auslöste, tauchten zeitgleich immer mehr Verschwörungstheorien zur Herkunft und Verbreitung des Virus auf. Daraus entstand die Idee zu diesem Buch, das neben dem extra für diese Ausgabe verfassten Text »Reiner Wein« von H.M. Hartmann auch Auszüge aus Titus Oates’ Publikation zu der von ihm erdachten Papistenverschwörung von 1679 enthält.

Buchpräsentation: 3. Juli 2021, 11 - 18 Uhr, Veronika Schäpers wird anwesend sein

Ausstellung Walter Vorjohann: “Landmark Buildings”
Grüneburgweg 58-62,  60322 Frankfurt/M

Dieser Blog enthält Informationen für die Pirckheimer-Gesellschaft und andere Bibliophilen, betreut und rechtlich verantwortet von Abel Doering. Um in diesem Blog etwas zu veröffentlichen, können Sie Ihren Beitrag auch an blog@pirckheimer-gesellschaft.org senden. Falls es Probleme bei der Anzeige älterer Posts gibt, wechseln Sie bitte auf https://pirckheimer.blogspot.com.
(Alle Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt!)

Blog abonnieren