Sie sind hier

Pirckheimer-Blog

So, 05.05.2019
Daniel Pulido, Foto © Eckhard Froeschlin

Daniel Pulido im Alten Schlachthof

RADIERUNGEN, HOLZSCHNITTE, KÜNSTLERBÜCHER

Daniel Pulido ist ein Wandmaler, Graphiker, Buchkünstler und Verleger aus León in Nicaragua. Seit Anfang April arbeitet er als dreizehnter Gastkünstler für Druckgraphik in den Ateliers im Alten Schlachthof.
Er ist mit bereits begonnenen Künstlerbüchern in Sigmaringen angekommen, die er hier zu Ende gearbeitet hat. Seither arbeitet er seriell: an einer Reihe teils mehrfarbiger Radierungen, einem zusammenhängenden Großbild aus vier Radierungen, und einem Block aus 24 Holzschnitten. Es wird also einiges zu sehen geben in einer erkennbar lateinamerikanischen Bildsprache, die wuchernde Phantasie mit politisch aufklärerischer Absicht verbindet, in der Figuren und Pflanzenformen und Wörter verschmelzen, und die Tief- mit Hochdruck kombiniert.

Werkstattgespäch: 10. Mai 2019, 18.30 Uhr
Ausstellung 10. - 12. Mai 2019

Ateliers im Alten Schlachthof
Sigmaringen, Georg-Zimmerer-Str.7

Dieser Blog enthält Informationen für die Pirckheimer-Gesellschaft und andere Bibliophilen, betreut und rechtlich verantwortet von Abel Doering. Um in diesem Blog etwas zu veröffentlichen, können Sie Ihren Beitrag auch an blog@pirckheimer-gesellschaft.org senden. Falls es Probleme bei der Anzeige älterer Posts gibt, wechseln Sie bitte auf https://pirckheimer.blogspot.com.
(Alle Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt!)

Blog abonnieren